Seitenbild

Entdecken Sie exklusive Workshops, Kurse und Trainings

Herzlichen Willkommen im Workshop & Trainingsbereich.  Hier können Sie sich über das umfassendes Angebot an Workshops und Trainings erkunden, die sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen zugänglich sind.

Vielfältiges Angebot an Workshops und Trainings mit Experten*innen

Anja Kalisch-Hinz leitet zusammen mit einem sorgfältig ausgewählten Team von Fachexperten ein vielfältiges Angebot an Workshops und Trainings. Die Einbindung von Experten ist dabei von entscheidender Bedeutung, da sie spezialisiertes Wissen und tiefgreifende Erfahrungen in ihren jeweiligen Gebieten einbringen. Dies gewährleistet, dass die angebotenen Programme  maßgeschneiderte, praxisnahe Lösungen bieten, die auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden zugeschnitten sind. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Workshop und jedes Training höchste Relevanz besitzt, um eine effektive und nachhaltige Weiterentwicklung zu fördern.

Individuelle und Gruppenformate für maximale Flexibilität

Die Programme basieren auf der Grundannahme, dass jeder Lernende einzigartig ist und sich individuell entwickeln sollte. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorlieben gerecht zu werden, werden Kurse sowohl in Präsenz als auch in digitalen Formaten angeboten. Diese Vielfalt an Lernumgebungen ermöglicht es Ihnen, zwischen persönlichem Austausch vor Ort und der Flexibilität digitaler Angebote zu wählen. Ob in Gruppenformaten oder als individuelles Einzel-Coaching – Sie haben die Freiheit, das Format zu selektieren, das am besten zu Ihrer Persönlichkeit, Ihren spezifischen Anforderungen und Ihrem persönlichen Zeitplan passt.

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen

Die Kursangebote lassen sich spezifisch an die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen. Egal ob es sich um Teamentwicklung, den Ausbau von Führungskompetenzen, das Förderung von Respekt am Arbeitsplatz oder Resilienztraining handelt – wir bieten maßgeschneiderte Lösungen, die gezielt auf die einzigartigen Herausforderungen und Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt sind. Durch diese individuelle Herangehensweise stellen wir sicher, dass die Trainings maximalen Nutzen für Ihre Organisation bringen.


Mehr erfahren

Entdecken Sie die Kraft des Zürcher Ressourcenmodells für Kinder und Jugendliche

Coach: Anja Kalisch-Hinz

20. April 2024 DIGITAL  (Lehrkräfte und Eltern) Zürich 200 CHF freie Plätze

Tag 01
09.00 Uhr bis 16:30 Uhr


     

Mehr erfahren

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) Selbstmanagement ist ein theoretisch fundiertes und wissenschaftlich überprüftes, ressourcenorientiertes Training entwickelt von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause. Es beruht auf den neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und Handeln. ZRM® fördert gezielt das persönliche Handlungspotenzial und führt nachweislich zur Stärkung der Selbstwirksamkeit sowie der Selbststeuerungskompetenzen. Kognitive, emotionale und physiologische Elemente werden systematisch in den abwechslungsreichen Entwicklungsprozess mit einbezogen, damit die Kursteilnehmenden ihre individuellen Handlungsmuster zielgerichtet verändern und das persönliche Handlungsrepertoire erweitern können.

Inhalte:

Ziele nicht nur zu setzen, sondern sie auch zu erreichen stärkt unser Selbstvertrauen! Mit dem ZRM (Züricher Ressourcen Modell) erforschen wir kreative Methoden, die Kinder & Jugendliche dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen. Das Zürcher Ressourcen Modell ermöglicht uns Hilfestellungen in den Alltag zu integrieren, die sowohl Kinder als auch Jugendliche auf verschiedenen Ebenen motivieren und ihnen dabei helfen "am Ball zu bleiben".  

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) ist ein theoretisch fundiertes und wissenschaftlich überprüftes Selbstmanagement-Trainingsprogramm, entwickelt von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause. Es basiert auf den aktuellsten Erkenntnissen der Neurowissenschaften zu menschlichen Lern- und Handelsprozessen. Dabei werden kognitive, emotionale und physiologische Elemente systematisch in den vielfältigen Entwicklungsprozess integriert, um den Teilnehmenden zu ermöglichen, ihre individuellen Handlungsmuster gezielt zu verändern und ihr persönliches Handlungsrepertoire zu erweitern.

Am Ende der Weiterbildung

  • Kennst du die grundlegenden Prinzipien und Techniken des  ZRM und kannst diese bei Kindern und Jugendliche anwenden - egal ob in der Schule, im Lerncoaching oder in anderen pädaogischen Kontexten.
  • Weisst Du was Motive sind und wie Motivkonflikte entstehen.
  • Verfügst du über ein Grundwissen der verschiedenen Phasen menschlicher Handlungsprozesse
  • Bist du in der Lage, die Bedeutung und Wirkweise von Embodiment-Techniken im Rahmen des ZRM® zu verstehen und diese gezielt einzusetzen.
  • Hast Du Kenntnisse zur altersgerechten Modifikation der ZRM®-Methoden, um sie effektiv auf die Bedürfnisse und Entwicklungsstufen von Kindern abzustimmen.
  • Hast Du die Methodik an einem eigenen Beispiel durchgeführt und kennst praktische Übungen

Die Fortbildung ist für pädagogische/therapeutische Fachkräfte geeignet, die mit Kindern im Einzel- oder Gruppensetting arbeiten. Das Training findet in Kooperation mit der Resilienzschule statt.

Anmeldung
Das Training findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt und kosten 200.00 CHF pro Person. Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktfeld oder über Mail an coaching@anjahinz.com.

Mental gestärkt durchs digitale Zeitalter: Ein Kurs über digitale Resilienz und gesundem Verhalten im Internet

Coach: Anja Kalisch-Hinz

8. Juni 2024 für Kinder & Jugendliche 10-16 Jahre Zürich 205 CHF freie Plätze

10.00 Uhr bis 16:00 Uhr


     

Mehr erfahren

 

In einer Welt, in der digitale Technologien unseren Alltag prägen, stehen junge Menschen vor einzigartigen Herausforderungen und Möglichkeiten. Das digitale Zeitalter bietet ungeahnte Chancen für Lernen, Kreativität und Vernetzung. Gleichzeitig birgt es Risiken, die unsere mentale und emotionale Gesundheit beeinträchtigen können. Von Cybermobbing über Informationsüberflutung bis hin zu Schwierigkeiten, online von offline Identitäten zu unterscheiden.
"Mental gestärkt durchs digitale Zeitalter" ist ein Kurs, der speziell entwickelt wurde, um Jugendliche im Umgang mit diesen Herausforderungen zu unterstützen. Wir leben in einer Zeit, in der digitale Medien nicht nur Werkzeuge, sondern ständige Begleiter sind. Diese Realität erfordert eine neue Art von Resilienz: digitale Resilienz. Dieser Kurs zielt darauf ab, junge Menschen zu befähigen, die digitalen Medien bewusst, sicher und gesund zu nutzen.

Themenschwerpunkte
- Kenntnisse über die psychologischen Auswirkungen der sozialen Medien auf das Selbstbild
- Strategien zur Förderung der mentalen Stärke
- Schutz vor der Schattenseite der digitalen Welt
- Gesundes Gleichgewicht zwischen virtueller und realer Welt


Nutzen
- Aufbau einer digitalen Resilienz
- Förderung eines gesunden Online-Verhaltens
- Verständnis für die Risiken in der digitalen Welt
- Beitrag zur Stärkung des Selbstbewusstseins

Teilnehmer
Dieses themenorientierten Training richtet sich an junge Menschen zwischen 10-16 Jahre.

Trainingszeiten
Das Training findet samstags 10 bis 16 Uhr  in Zürich-Wiedikon statt.
Die genauen Angaben zum Durchführungsort und Ablauf erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.
Getränke sind inklusive - Mittagessen: Selbstversorger.

Anmeldung
Das Training findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen bis max. 14 Personen statt und kosten 205.00 CHF pro Person. Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktfeld oder über Mail an coaching@anjahinz.com.

Selbstmanagement-Kurs nach der wissenschaftlich fundierten ZRM-Methode

Coach: Anja Kalisch-Hinz

31. Mai 2024 - 1. Juni 2024 (Erwachsene) Zürich 790 CHF freie Plätze

Tag 01
09.00 Uhr bis 17:00 Uhr

Tag 02
09.00 Uhr bis 16.30 Uhr
     

Mehr erfahren

 

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) Selbstmanagement ist ein theoretisch fundiertes und wissenschaftlich überprüftes, ressourcenorientiertes Training entwickelt von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause. Es beruht auf den neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und Handeln. ZRM® fördert gezielt das persönliche Handlungspotenzial und führt nachweislich zur Stärkung der Selbstwirksamkeit sowie der Selbststeuerungskompetenzen. Kognitive, emotionale und physiologische Elemente werden systematisch in den abwechslungsreichen Entwicklungsprozess mit einbezogen, damit die Kursteilnehmenden ihre individuellen Handlungsmuster zielgerichtet verändern und das persönliche Handlungsrepertoire erweitern können.

Themenschwerpunkte
- Psychoedukation im Sinne der "Stepped care"
- Integration des Unterbewussten in den Handlungsprozess
- Erweiterung der Selbstmanagementkompetenzen & Selbstwirksamkeit
- Lernen die Entscheidungssysteme zu synchronisieren
- Willenskraft stärken
- Ziele nachhaltig realisieren

Nutzen
- Sie lernen bessere Entscheidungen für sich zu treffen.
- Sie gewinnen mehr Lebensqualität und gehen achtsamer mit Ihren Bedürfnissen um.
- Sie entwicklen neue Verhaltensweisen, die sie im Alltag integrieren.
- Sie kommen nachhaltig ins Handeln.
- Sie steigern Ihre Selbstmanagementkompetenzen.

Teilnehmer
Dieses themenorientierten Training richtet sich an Menschen, die gesünder mit Ihren stressigen Herausforderungen umzugehen und Burnout-Prävention betreiben möchten.
Alle ZRM-Kurs sind als Grundkurse anerkannt und zertifiziert.

Trainingszeiten
Das Training findet an zwei Tagen in Weiterbildungsräumen in Zürich statt.
Die genauen Angaben zum Durchführungsort und Ablauf erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Anmeldung
Das Training findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt und kosten 790.00 CHF pro Person. Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktfeld oder über Mail an coaching@anjahinz.com.

Clever lernen mit Jugendlichen (11-13 Jahre)

Coach: Anja Kalisch-Hinz

28. September 2024 (11-13 Jahre) Zürich 205 CHF freie Plätze
10:00  Uhr bis 15:30 Uhr      

Mehr erfahren

 

Mit jedem neuen Schuljahr steigt die Menge an Hausaufgaben und Kinder müssen mehr Fächer und Prüfungen meistern. Oft stoßen sie mit den Lernstrategien, die sie in erlernt haben, an ihre Grenzen. Sie sind plötzlich gezwungen, sich auf mehrere Prüfungen gleichzeitig vorzubereiten und ihre Zeit effizient zu managen, um auch die Hausaufgaben erfolgreich zu erledigen.

Doch keine Sorge! In dieser entscheidenden Lebensphase muss die Freude am Lernen nicht verloren gehen. Mit den richtigen Werkzeugen und Kenntnissen können Kinder den schulischen Herausforderungen mit Selbstvertrauen und Gelassenheit begegnen.

Stellen Sie sich vor, Ihr Kind wüsste, wie es sein Gehirn beim Lernen unterstützen kann, wie es Wichtiges von Unwichtigem unterscheidet, um effektiver zu lernen und Zeit zu sparen, wie es die Inhalte von Texten in Biologie, Geschichte, Geographie und anderen Fächern besser erschließt und behält, wie es Informationen organisiert und darstellt und kurze Zusammenfassungen schreibt, welche Lernstrategien sinnvoll sind und wie es seine Konzentration und Motivation steigern kann.

Diese Fähigkeiten sind für jeden Schüler erlernbar. Sie sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Schulalltag, der Spaß macht und in dem Ihr Kind sich stetig weiterentwickeln kann. Machen Sie den ersten Schritt in Richtung eines stressfreien und erfolgreichen Lernwegs für Ihr Kind.

Daher beschäftigt sich der Workshop Clever lernen mit folgenden Kurs-Inhalten:

Nutzen
- Wie das Gehirn den Lernprozess durchläuft und welche Methoden es unterstützen können, sich Inhalte effizienter zu merken.
- Wie Kinder das Wesentliche von Nebensächlichem differenzieren können, um effizienter zu lernen und dadurch wertvolle Zeit zu sparen.
- Wie Schüler:innen die Themen und Informationen aus Fachbereichen wie Biologie, Geschichte, Geographie und anderen besser verstehen und behalten können.
- Wie Jugendliche Informationen strukturieren und visualisieren sowie kurze Zusammenfassungen erstellen können.
- Welche Lernstrategien besonders wirkungsvoll sind.
- Wie Konzentration und Motivation erhöht werden können.

Teilnehmer
Der Workshop richtet sich an alle Jugendliche, die zwischen 11-13 Jahre alt sind und in Gruppenkursen mit anderen Kindern mit Freude und Respekt mitarbeiten können.

Kurszeiten
Der Workshop findet Samstags statt, bei einer Mindestanzahl von 4 Personen

10:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Kosten:
205 CHF/Person (inkl. Kursbuch und Getränke) ohne Mittagessen (Selbstversorger).

Woman on fire – die Kraft der Wechseljahre. Ein Workshop für Frauen, die ihre zweite Lebenshälfte entfachen wollen.

Coach: Anja Kalisch-Hinz & Stefanie Krattenmacher

25. Oktober - 26. Oktober 2024 Zürich 790 CHF freie Plätze

Tag 01
09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Tag 02
09.00 Uhr bis 16.30 Uhr
     

Mehr erfahren

 

Diese zwei Tage sind eine Einladung an Sie, sich aktiv und bewusst mit den Veränderungen und Herausforderungen dieser besonderen Lebensphase auseinanderzusetzen. Dieser Kurs ist darauf zugeschnitten, Ihnen nicht nur ein tiefes Verständnis für die Wechseljahre zu vermitteln, sondern auch wirksame Methoden zur Selbststeuerung und zur Stärkung Ihrer persönlichen Ressourcen an die Hand zu geben. Das Zürcher Ressourcen Modell ist ein wissenschaftlich fundierter Ansatz, der speziell dafür entwickelt wurde, Menschen zu befähigen, ihre Lebensqualität durch gezielte Selbststeuerung zu verbessern. In den Wechseljahren, einer Zeit des Wandels und der Neuausrichtung, bietet das ZRM wertvolle Strategien, um mit körperlichen, emotionalen und psychischen Veränderungen umzugehen.

Von der Erkundung Ihrer individuellen Ressourcen bis hin zur Entwicklung eines persönlichen Aktionsplans – dieser Workshop ist darauf ausgerichtet, Ihnen konkrete Strategien an die Hand zu geben, mit denen Sie Ihre Lebensqualität in den Wechseljahren und darüber hinaus verbessern können. Freuen Sie sich auf zwei Tage voller Inspiration, Selbsterkenntnis und gegenseitiger Unterstützung. Wir freuen uns darauf, Sie auf dieser spannenden Reise zu begleiten.

Themenschwerpunkte
- Psychoedukation im Sinne der "Stepped care"
- Die Wechseljahre als Chance sehen- Integration des Unterbewussten in künftige Entscheidungen und Handlungsprozesse
- Erkennen unbewusster Bedürfnisse
- Erweiterung des Wohlbefinden & Selbstwirksamkeit
- Lernen die Entscheidungssysteme zu synchronisieren
- Umgang mit Stress und emotionalen Schwankungen
- Ziele nachhaltig realisieren

Nutzen
- Sie lernen bessere Entscheidungen für sich zu treffen.
- Sie gewinnen mehr Lebensqualität und gehen achtsamer mit Ihren Bedürfnissen um.
- Sie entwicklen neue Verhaltensweisen, die sie im neuen Lebensabschnitt integrieren.
- Sie kommen nachhaltig ins Handeln.
- Sie steigern Ihre Selbstmanagementkompetenzen.

Teilnehmer
Dieses themenorientierte Training richtet sich an Frauen, die entspannt und gelassen ihren Wechseljahren begegnen möchten.

Trainingszeiten
Das Training findet an zwei Tagen in Weiterbildungsräumen in Zürich statt.
Die genauen Angaben zum Durchführungsort und Ablauf erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Anmeldung
Das Training findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt und kosten 790.00 CHF pro Person. Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktfeld oder über Mail an coaching@anjahinz.ch.